1. Die Liste Klimawende erkennt an, dass die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit einen grundlegenden Wandel im Planungshandeln erforderlich machen. Sie stellt sich als neue Liste zur Wahl der VertreterInnenversammlung in der Bayerischen Architektenkammer und setzt sich dafür ein, die Herausforderungen dieses Wandels anzunehmen und dies verstärkt nach innen und nach außen zu vertreten. Damit soll auch die Wahrnehmung der Kompetenz unseres Berufsstandes in der Öffentlichkeit gestärkt werden. Ein starker Rückhalt innerhalb der Planerschaft ist Voraussetzung, um diese Ziele konsequent umsetzen zu können.

2. Unsere Liste ist offen für alle und ausdrücklich multilateral ausgerichtet, um die Solidarität im Berufsstand zu fördern. Wir bieten keine fertigen Lösungen an, sondern wollen eine Diskussion um die besten Konzepte anstoßen. Jede/r kann gemäß ihren/seinen zeitlichen und fachlichen Möglichkeiten mitarbeiten und sich an den internen Entscheidungsprozessen beteiligen.

3. Die Liste Klimawende sieht einen weiteren Schwerpunkt ihrer Aktivitäten außerhalb der Architektenkammer. Wir suchen bewusst den Austausch mit allen Akteuren des Bauens und möchten uns verstärkt mit der Wissenschaft, Wirtschaft und der Politik auf Ebene des Freistaats Bayern und der Kommunen vernetzen. Klimaschutz und Nachhaltigkeit sehen wir als gesamtgesellschaftliche Aufgaben an, die nicht alleine aus unserer Berufsperspektive angegangen werden können.

Aktuelles

November 3, 2020

Geschoßwohnbau 1958, Modellerneuerung in Holz Datum:11.03.2021 Uhrzeit:19.30–21.30h

(Praxisbeispiel) “Geschoßwohnbau 1958, Modellerneuerung in Holz” Referent*in: Florian Lichtblau Moderation: Hubert Anneser und Gero Suhner   Zoom
 Meeting-ID: 859 2427 3636 – Kenncode: 529797 Donnerstag 11.03.2021/ […]
November 2, 2020

Kammerarbeit Datum:04.03.2021 Uhrzeit:19.30–21.30h

“Kammerarbeit” Referent*in: Dr. Fred Gresens (Mitglied im Vorstand der Architektenkammer Baden-Württemberg) Moderation: Professor Clemens Richarz und Thomas Strunz   Zoom
 Meeting-ID: 821 0745 3903 Kenncode: 311 […]
November 1, 2020

Rückblicke auf unsere bisherige Veranstaltungen

Rückblicke auf unsere bisherigen Veranstaltungen   „Klimaneutrale Architektenkammer“ Vortrag vom 21.01.2021 Prof. Clemens Richarz https://youtu.be/Z0_dFtaWgDs “Einfach Kindergarten“ Vortrag vom 28.01.2021 Dr. Roberto Gonzalo https://youtu.be/7R_k5VIQqlo “CO2-Global-Budgets für Gebäude” […]

Unser Programm

Damit Klimaschutzziele erreicht werden können, braucht es ganzheitliche Konzepte. Die nachfolgenden Programmpunkte stellen unsere Übersetzung der 17 UN-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDG’s) für unser Handeln und unseren Wirkungskreis dar.

Klicken Sie auf ein Bild, um mehr Informationen zu sehen.

Die Klimawender

125

UnterstützerInnen

Die Vertretervers. ist das Parlament der Architekten und damit die oberste Instanz.

Prof. Clemens Richarz


Klimawende erfordert eine Wende in unserem Kopf

Dr. Roberto Gonzalo


Nachhaltiges Bauen braucht globale Kooperation

Dr. Rainer Vallentin


Überprüfen -reduzieren-neu verhalten

Michaela Ausfelder


Klima wenden mit Holz

Manfred Stieglmeier


Architektur ist eine umfassende, integrierende und ausgleichende Disziplin

Andreas Reithmeier


Nachhaltig muss das neue Normal werden.

Prof. Michaela Hoppe


Ganzheitliche Planungskonzepte entwickeln und immer kritisch sein.

Josef Anglhuber


Endlich konkret werden!

Kai Otto


Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, das sich etwas ändert.

Rainer Dirk


Weniger CO2 ist mehr

Boris Berndtson


Limmert_sw
Unsere Gesellschaft ist das Produkt unserer Entscheidungen.

Irene Maria Limmert


Es darf nicht sein, dass morgen noch Häuser von gestern gebaut werden. (Svenja Schulze, BMU)

Martin Delker


Nachhaltigkeit kann so schön sein!

Stefan Gailer


Architektur mit mehr Weitblick schaffen

Anne-Catherine Emmel


Kompetenz von Architekten auf dem Gebiet „Nachhaltigkeit“ in die Gesellschaft transportieren

Gerald Hadler


Gemeinsam umdenken, weiterdenken, umsetzen!

Sonja Joachim


Suffizienz wird unterschätzt!

Ulrich Jung


Future ist now!

Thomas Kapfer


Wer ein Warum zum Leben hat, erträgt fast jedes Wie (F.Nietzsche)

Marlene Korff


Gemeinsam planen für eine nachhaltige Zukunft

Margarita Lemoni


In Kreisläufen denken!

Sara Lindner


Alle sagten: das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht

Johannes May


könnte, würde, hätte – machen: einen Wandel in der Baubranche mitgestalten JETZT!

Christina Patz


Carpe Diem

Alexander Reichmann


Komplexe Herausforderungen erfordern Kompetenz, Kreativität und Kommunikation

Prof. Susanne Runkel


Christina Schulz


Die beste Form der Nachhaltigkeit ist Vordenken!

Dr. Heide Schuster


Umweltschonend, menschfreundlich und frei gestalten!

Heinrich Segerer


Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen wir nichts tun können: Der eine ist Gestern, der andere Morgen

Medin Verem


Neben der wirtschaftlichen Mittelverwendung muss in der Förderpolitik auch die Nachhaltigkeit von Gebäuden zur Maxime werden.

Corinna von Sydow


Klimawende erfordert eine tiefergehende Auseinandersetzung mit der vorhandenen Baustruktur

Magnus Wager


Wer eine Wende will, muss die Richtung ändern!

Peter Zarecky


Klimaschutz kostet – wir haben lange genug auf Pump gelebt

Prof. Friedemann Zeitler


Räume für die Seele entstehen nur im Einklang mit der Natur

Jörg Schöbel


Ulrich-Bauer-darken
Wer, wenn nicht wir ? Wann, wenn nicht jetzt ?

Ulrich Bauer


cicek
gut, besser, schöner

Adam Ahmed Cicek


clemens britta
Nachhaltigkeit durch materialökologische Baustoffwahl gestalten

Britta Clemens


felkner
Endlich tun, was unsere Kinder und Enkel von uns erwarten

Michael Felkner


sandweger
Wir bauen zu viel Neues und sanieren zu wenig Altes, das ist nicht nachhaltig!

Christian Sandweger


Nachhaltigkeit ist unsere Zukunft

Holger Bertram


Nachhaltigkeit gestalten braucht neue Kompetenz, Kommunikation, Kostenwahrheit!

Florian Lichtblau


Wenn wir etwas ernsthaft wollen, können wir es umsetzen (frei nach Beuys)

Susanne Flynn


Energiewende und Klimaschutz mit Baukultur

Prof. Dr. Roland Krippner


Johannes-Wollfahrt-scaled-blackwhite
Architekten für Klimaschutz

Johannes Wolffhardt


Monika Gebhard - Foto
Wir brauchen einen grundlegenden Wandel, die gegenwärtige Gesellschaft ist so nicht mehr fortsetzbar.

Monika Gebhard


Norbert Hirschbeck Bild
Nachhaltiges Bauen = Gleichklang aus Gestaltung, nutzungszyklusorientierter Konstruktion, Ökonomie

Norbert Hirschbeck


Harald Hoffmann Foto_
Materialökologie für ein besseres Bauen, Klima und Leben

Harald Hoffmann


Janik
wenn nicht jetzt, wann dann ?

Martin Janik


Christine Jeitner Bild
Für mehr Klimagerechtigkeit

Christine Jeitner


Fritz Jonas Photo
Nachhaltigkeit – wir haben die Fähigkeiten und die
Mittel

Fritz Jonas


Kern Michaela - Photo
Das Szenario “weiter wie bisher” ist keine Option.

Michaela Kern


Maren Kohaus Foto
Nachhaltige Architektur mit Holz – Optionen kennen, Chancen nutzen.

Maren Kohaus


Sylvia Maier Bild
Nachhaltigkeit durch Regionalität

Sylvia Maier


olpp
Alle Veränderungen beginnen mit Entscheidungen

Bernhard Olpp


Veronika Reisser Bild
Planen für eine lebenswerte Zukunft

Veronika Reisser


Dirk Str├Âhle Photo
.. es liegt an uns allem

Dirk Ströhle


zadow
Wir haben kein Wissensproblem, tun wir es also!

Oliver Zadow


Gerda Peter
Für Klimawende handeln – in den drei Säulen der Nachhaltigkeit denken

Gerda Peter


KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Zukunft wagen!

Susana Gonzalo


Ideenreichtum für die Energie-Effizienz

Jürgen Piechotka


Die Erhaltung unseres gebauten Erbes ist aktiver Klimaschutz

Jörg Rehm


Kopff Bea
Nachhaltigkeit im Bauwesen – raus aus der Nische, hin zur Selbstverständlichkeit!

Bea Kopff


Weniger und einfacher!

Claudia Peschel


Mit den Mitteln der Vergangenheit ist die Zukunft nicht zu bewältigen

Christian Bodensteiner


Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Architektur

Bernd Kerscher


Verantwortung tragen; wann, wenn nicht jetzt?!

Justine Schenk


Christine Kayser
Unsere Städte brauchen Innen- und Außenräume, die die Klima- und Umweltbelastungen durch das Gebaute ausgleichen und minimieren.

Christine Kayser


Jetzt ist die Zeit zum politischen Willen für den Ausstieg aus der fossilen Wirtschaft – in der Architektur müssen wir unseren Teil dazu beitragen.

Arne Zucker


Reinhard Johannes
Wenn nicht wir und jetzt, wer und wann dann!

Reinhard Johannes


Kreis Barbara
Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)

Prof. Dr. Barbara Kreis


Faller Gallus
Gebäude ressourcenschonend, klimaneutral mit einer zeitlosen Eleganz bauen

Gallus Faller


Tilmann Vorholz Bild
Bauen mit Holz – Weg in die Zukunft

Tilmann Vorholz


es reicht
jetzt
künftig
überall

Kai Sievers


Sojer Wolfgang
Die beste Energie ist die Energie die wir nicht verbrauchen

Wolfgang Sojer


Strunz Thomas
Für das Miteinander von Architektur und Natur

Thomas Strunz


Jensen Prof. Christoph
Nachhaltigkeit ist eine Frage der Gerechtigkeit und benötigt eine ganzheitliche Sichtweise.

Prof. Christoph Jensen


Bernhard Schmid Bild
die post-fossile Gesellschaft lebt in der urbanen Natur

Bernhard Schmid


Fingerle Bernhard
nachhaltige Klimawende gemeinsam angehen

Bernhard Fingerle


Fischer Anna

Anna Fischer


Rössler, Ulf
Holz ist der neue Beton

Ulf Roessler


Kurz Bernhard
Architektur für das Gemeinwohl

Bernhard Kurz


Hubert Anesser
6 H2O + 6 CO2 = 6 O2 + HOLZ fürs Haus

Hubert Anneser


Frieder Lohmann
Nachhaltiges Handeln ist keine Option sondern Pflicht.

Frieder Lohmann


Martina Schlusnus
…..

Martina Schlusnus


Lasst uns aufhören wertvolle Dinge zu verbrennen!

Marc Hodapp


Selbsreflektiert, vorausdenkend und verantwortungsvoll handeln!

Tobor Mirek


Prof. Christian Schühle
Klimawende im Bauen – Holz hilft.

Prof. Christian Schuehle


Every Day for Future

Klaus Jantschek


Benedikt Hartl
Politik hat die Zukunft abgeschafft. Wir brauchen mehr architektonisches Denken!

Benedikt Hartl


Claudia Wurzer Photo
Für das Miteinander von Architektur und Natur

Claudia Wurzer


Gero Suhner Foto
Nachhaltigkeit ist eine Frage der Gerechtigkeit und benötigt eine ganzheitliche Sichtweise.

Gero Suhner


JL0_5884
die post-fossile Gesellschaft lebt in der urbanen Natur

Jürgen Lehmeier


köler
nachhaltige Klimawende gemeinsam angehen

Prof. Dr. Elisabeth Krön


strobl

Arne Strobel


Schabert Jan
reduce/reuse/recycle ist natürlich quatsch – fundamental & enthemmt zu rethinken gilts!

Jan Schabert


Schneider Martina
Neue und zukunftsweisende Ideen entstehen im fachübergreifenden Austausch der unterschiedlichen Akteure.

Martina Schneider


20210218 Foto
Lieber heute agieren als morgen reagieren.

Roland Irregen


Loenhart Prof. Klaus Klaas

Prof. Klaus Klaas Loenhart


Thalgott Prof. Dr. Eh. Christiane
Boden ist unvermehrbar und Lebensgrundlage

Prof. Dr. Christiane Thalgott


125 von 125 möglichen Listenplätzen sind vergeben!

Jetzt UnterstützerIn werden

Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung. Wir freuen uns natürlich besonders, wenn Sie die Idee weiterverbreiten oder vielleicht sogar selbst dazu bereit sind, auf der Liste zu kandidieren!

Dr. Roberto Gonzalo | Prof. Clemens Richarz | Dr. Rainer Vallentin

    Kontakt

    Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Architektur

     

    Die Klimaauswirkungen und Umweltbelastungen durch Gebäude, Infrastrukturen und Freiräume und deren Nutzung haben längst ein kritisches Maß überschritten. Eine grundsätzliche Wende im Planen, Bauen und Betreiben - vor allem aber in den Entscheidungsprozessen - ist notwendig. Die Rollen von ArchitektInnen, BauherrInnen und Gesellschaft sind neu zu definieren. Klimaschutz muss in allen Planungsdisziplinen vor allem als soziale und gesellschaftliche Herausforderung angenommen werden. Wir wollen die besondere Verantwortung der StadtplanerInnen, ArchitektInnen und FreiraumplanerInnen hervorheben und fordern, dass künftig alle Entscheidungen in der Architektenkammer im Rahmen von „Klimaschutz“ getroffen werden. Die Bestimmung eines Klimaziels für Gebautes und seine Begründung bilden für uns eine unverzichtbare Grundlage.

     

     

     

    Prof. Clemens Richarz

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur an der ETH Zürich

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellter Architekt
    • Wiss. Mitarbeiter an der Universität Stuttgart bei Prof. von Seidlein und Prof. Kurt Ackermann
    • Freiberufliche Tätigkeit seit 1986
    • Professor em. für Baukonstruktion u. Klimadesign an der Hochschule München, Fakultät Architektur

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltige Architektur in Theorie und Praxis
    • Energieberatung für alle Gebäudetypen
    • Vortragstätigkeit
    • Publikationen (z.B. Energetische Sanierung / Edition Detail)
    • Mitglied im Vorstand der ByAK

     

    www.rsv-architekten.de
    buero@rsv-architekten.de

     

    Klimaneutrale Architektenkammer

     

    Die VertreterInnenversammlung hat im November 2019 beschlossen, dass die Bayerische Architektenkammer bis 2030 klimaneutral werden soll. Die notwendigen Schritte und ein konkretes Maßnahmenpaket wurden von der Projektgruppe “CO2-Bilanz” erarbeitet (siehe Download). Die Liste Klimawende unterstützt die Maßnahmen ausdrücklich und möchte andere Länderkammern dazu anregen, dem Beispiel der ByAK zu folgen. Wir möchten auch Planungsbüros unterstützen, ähnliche Konzepte für ein verantwortungsbewusstes Handeln zu entwickeln. Eine unserer Kernaufgaben sehen wir darin zu klären, was unter Klimaneutralität zu verstehen ist und wie dieses Ziel erreicht werden kann. Wir schlagen vor, dass künftig der trotz Klimaschutzmaßnahmen noch verbleibende CO2-Ausstoß der Architektenkammer zu einem fairen Preis, der höher sein wird, als der von der Bundesregierung beschlossene, kompensiert wird.

     

    Downloads

     

    Ressourcenschonung

     

    Flächen- und Ressourcenschonung sind wesentliche Bausteine der Klimaschutzstrategien. Die fortgesetzte "Entnaturisierung" der Böden muss durch Innenentwicklung und neue Konzepte der Flächennutzung ersetzt werden. Der Ressourcenbedarf, der für die Herstellung und Konditionierung von Gebäuden sowie für Mobilität aufgewendet wird, ist zu begrenzen und/oder klimaverträglich zu organisieren.

    Wir setzen uns dafür ein, dass sich die lebenszyklusorientierte Planung als Grundlage etablieren kann, und zugleich stoffliche Kreisläufe in Zukunft einbezogen werden. Wir setzen uns darüber hinaus dafür ein, dass eine neue “Umbau-Kultur” entstehen kann und auch die Frage nach den grundsätzlichen Bedürfnissen (Suffizienz) verstärkt diskutiert wird.

     

     

     

    Umwelt als Gestaltungsaufgabe

     

    Emissionen aus Materialien, Verkehr, aber auch der Klimawandel und damit steigende Temperaturen beeinflussen Gesundheit und Wohlbefinden von uns Menschen in allen Ländern. Die Gestaltungsaufgaben beinhalten neben dem räumlichen Konzept und seiner Materialisierung auch die Schaffung gesunder Innen- und Außenräume und die Minimierung der Klima- und Umweltbelastungen durch das Gebaute. Eine intakte Umwelt erfordert darüber hinaus die Schaffung von neuen Lebensräumen für Flora und Fauna, um Klimaausgleiche vor Ort zu generieren. Integrale Planung als Beitrag zu wohngesundem Bauen beginnt für uns bei der Etablierung mikroklimatischer Analysen städtebaulicher Planungen und ökologischer Kriterien in der Freiraumplanung, sowie bei der Forderung nach entsprechenden Deklarationen von Bauprodukten, damit gesunde und klimapositive Materialien leicht erkennbar und konkurrenzfähig werden.

     

     

     

    Forschung Entwicklung Praxis

     

    Klimaschutzstrategien können nur auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt werden. Wir setzen uns dafür ein, dass die Architektenkammer als Plattform für eine Vernetzung ihrer Mitglieder mit den entsprechenden Akteuren aus Forschung und Entwicklung fungiert. Vor allem der Transfer in gut umsetzbare Lösungen soll dabei im Vordergrund stehen. Darüber hinaus unterstützen wir projektbezogene Experimente, um zur Klärung offener Fragen beizutragen und auf diese Weise einen fachlichen Diskurs anzustoßen.

     

     

     

    Bildung

     

    Der Lehre, Aus- und Weiterbildung kommt eine besondere Rolle in der weiteren Ausgestaltung der nachhaltigen gebauten Umwelt zu. Wir setzen uns dafür ein, dass Klimaschutz und –anpassung mit allen relevanten Aspekten integraler Bestandteil der Lehre in allen Fachrichtungen wird. Ein besonderer Schwerpunkt im Fortbildungsangebot der Architektenkammer soll zukünftig bei den Themen „klimaneutrale Landschaft / klimaneutrale Stadt / klimaneutrale Gebäude“ liegen. Als Liste setzen wir uns auch dafür ein, dass mehr Fortbildungen (parallel) digital angeboten werden, um den PlanerInnen im gesamten Bundesland einen leichteren Zugang zu Informationen zu verschaffen. Wir setzen uns außerdem dafür ein, dass Grundkenntnisse im Bereich "Nachhaltiges Planen und Bauen" Voraussetzung für die Eintragung in der Architektenkammer werden.

     

     

     

    Ökonomische Verantwortung

     

    Die bisherigen Prioritäten wirtschaftlichen Handelns sind vor allem auf kurze Zeiträume und partikulare Interessen ausgerichtet. Gebäude, Infrastrukturen und Freianlagen sind jedoch langlebige Güter. Die umweltbezogenen, sozialen und ökonomischen Folgen von Planungsentscheidungen wirken daher über lange Zeiträume und beinhalten ein hohes Maß an Verantwortung für die Zukunft und das Gemeinwohl. Produkte, die wir heute verbauen, bzw. Gebäude, die wir errichten und umbauen, müssen das gesetzte Ziel der Klimaneutralität 2050 daher bereits heute verfolgen. Es sind neue ökonomische Ansätze notwendig, die die Klimafolgekosten berücksichtigen. Als KlimawenderInnen setzen wir uns für eine Stärkung der ökonomischen Kompetenzen im Berufsstand ein, um am Diskurs in der Immobilienwirtschaft aktiv teilnehmen und überzeugende Argumente für nachhaltige Gebäude liefern zu können.

     

    Downloads

     

    Prozesse in Kommunikation und Planung

     

    Die Liste Klimawende fordert ein Umdenken hinsichtlich der Prozesse in der Architektenkammer selbst. Dabei ist ein besonderes Augenmerk auf Transparenz und Verständlichkeit in der Kommunikation zu legen. Wir fördern die Digitalisierung der Kommunikations- und Planungsprozesse, um umweltschädliche Mobilität, Papierverbrauch und damit den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Wir wollen Planungsbüros unterstützen, digital gestützte Arbeitsweisen und integrale Planungsmethoden zu etablieren. Wir setzen uns dafür ein, dass die entsprechenden Planungstools vermehrt open-source und mit offengelegten Algorithmen zur Verfügung gestellt werden, um Transparenz und Zugänglichkeit zu fördern. Mit Einführung der "Leistungsphase 0" wollen wir erreichen, dass Nachhaltigkeit und Klimaschutz von Projektbeginn an selbstverständlicher Teil der Architektur werden und eine Durchgängigkeit der Klimaschutzziele erreicht wird.

     

     

     

    Partnerschaften

     

    Nachhaltigkeit im Sinne der 17 SDG’s der UN, ist ohne globale Kooperationen nicht realisierbar. Die Folgen fehlenden Klimaschutzes der Industrieländer in den letzten Jahrzehnten treffen heute durch ihre zeitlich-räumliche Verlagerung vor allem Entwicklungsländer und ihre Bevölkerung. Aus unserer Sicht sind Partnerschaften und konkrete Partnerprojekte gut geeignet, um Konzepte für wirksamen Klimaschutz und Anpassungsmaßnahmen sowie Kompensationen auf globaler Ebene zu erproben.

    Auf regionaler Ebene streben wir neben der Zusammenarbeit mit der Bundesarchitektenkammer und den anderen Länderkammern eine stärkere Zusammenarbeit mit der Ingenieurekammer an, denn integrale Planung braucht kompetente, interdisziplinäre Teams. Wir arbeiten projektbezogen mit NGO’s wie den Architects for Future und möchten explizit auch die jüngere Generation von Planenden ansprechen, in der Kammer aktiv zu werden und mitzuwirken.

     

     

     

    Gleichheit

     

    Inklusion hat zum Ziel, dass alle Menschen gleichen Zugang zum sozialen und gesellschaftlichen Leben haben. Wie Gebäude und ihre Umgebung bzw. Quartiere und Städte geplant und gebaut sind, hat wesentlichen Einfluss darauf, ob Ungleichheiten verringert
    werden oder nicht. Entwerfen für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft ist uns daher ein wichtiges Anliegen.

    Die Liste Klimawende setzt sich für eine Verringerung der Ungleichheiten auch in anderen Bereichen ein: Gleichstellung im Beruf, eine gleichwertige Behandlung von städtischen und ländlichen Gebieten und die Förderung von bezahlbarem Wohnen. Bei der Verringerung der Ungleichheiten bei Löhnen und beruflichen Möglichkeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie soll die Kammer transparentes Vorbild sein und sich dafür einsetzen, dass auch die Rahmenbedingungen für Planungsbüros entsprechend verändert werden können.

     

     

     

    Josef Anglhuber

    Ausbildung:

    • Ausbildung als Bauzeichner
    • Studium der Architektur Hochschule München

     

    Werdegang:

    • Bürogründung
    • freiberufl. Tätigkeit, u.a. Prof. Betsch, München
    • Büro aris Partnerschaft mit A. Reithmeier
    • Lehraufträge an der Hochschule MÜ

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Berusschule Mühldorf "Effizienzhaus Plus"
    • KfW-Award 2018 ― 3.Preis (Amtshaus Jettenbach)
    • KfW-Award 2015 ― Anerkennung (Marktplatz 2 u.3 in Kraiburg)

     

    www.ar-i-s.de
    info(at)ar-i-s.de

     

    Michaela Ausfelder

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH u. TU München

     

    Werdegang:

    • selbständige Tätigkeit
    • Partnerschaft mit S. Ebe
    • Partnerschaft mit S. Ebe u. M.Janik

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Berücksichtigung von Aspekten des nachhaltigen Bauens
    • Zahlreiche Preise in Wettbewerben u. für ausgeführte Bauten

     

    www.eap-architekten.de
    ausfelder(at)eap-architekten.de

     

    Boris Berndtson

    Ausbildung:

    • Architekturstudium - TU München
    • Master ClimaDesign - TU München

     

    Werdegang:

    • angestellt bei Doranth Post Architekten
    • angestellt bei Koch und Partner
    • Korrekturassistenz am Lehrstuhl Gebäudetechnonlogie und klimagerechtes Bauen
    • angestellt bei SMV Bauprojektsteuerung, München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Lehrtätigkeit (s.o.)
    • Mitglied im DIN Arbeitsausschuss "Anpassung an die Folgen des Klimawandels"

     

    borisb(at)gmx.net

     

    Holger Bertram

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Energieberater BAFA

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellter Architekt
    • freiberufliche Tätigkeit
    • eigenes Büro
    • Geschäftsführender Gesellschafter "bertram+sutter Architekten GmbH"

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberatung
    • SiGe Koordinator
    • Brandschutzplanung
    • Wettbewerbe, Entwicklung, Prototypen

     

    www.architekten-bs.de
    info(at)architekten-bs.de

     

    Martin Delker

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • Büro Architekten Limmert + Delker
    • Leiter Planungsgruppe Ottmann GmbH & Co. Südhausbau KG
    • Gesellschafter u. Leiter Planungsabteilung BPW GmbH
    • Bauherrenberater, Schwerpunkt: energieeffizientes u. nachhaltiges Bauen

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • ehrenamtl. Berater im Bauzentrum München für Passivhaus u. Sommerlicher Wärmeschutz
    • Vorsitzender Bürgerlobby Klimaschutz ― Citizens' Climate Lobby Germany e.V.

     

    del(at)delim.de
    www.delim.de

     

    Rainer Dirk

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur Fachhochschule München
    • Studium Energie u. Umwelt an der GH Kassel

     

    Werdegang:

    • Selbständig
    • Lehraufträge an der FH Regensburg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Sachverständiger für "Wärmeschutz im Wohnungsbau"
    • Energieberatung, Vorträge, Gutachten
    • Buchpublikation "EnEV Schritt für Schritt" (Werner-Verlag)

     

    rainer.dirk(at)t-online.de
    www.architektur-energie.de

     

    Anne-Catherine Emmel

    Ausbildung:

    • Bachelor Architektur, Hochschule München
    • Ausbildung zur Energieberaterin
    • Master für Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellte Architektin bei RSV Architekten

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltige Architektur in Theorie und Praxis
    • Wärmebrückensimmulation
    • Bilanzierung DIN 18599

     

     

     

    Stefan Gailer

    Ausbildung:

    • Betriebswirtschaftslehre Abschluss B.A. - Architektur B.A. Hs München
    • Clima Design M.Sc. TUM - Fachingenieur für Holzbau HS Augsburg

     

    Werdegang:

    • selbständige Arbeit
    • Lehrbeauftragter Konstruktion und Bauphysik an der HS Augsburg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffizientes Planen/Bauen
    • Brandschutz
    • Energieberatung Wohn- und Nichtwohngebäude

     

    www.gailer.de
    stefan(at)gailer.de

     

    Dr. Roberto Gonzalo

    Ausbildung:

    • Architektur an der Universität von Tucumán (Arg)
    • Promotion an der TU München

     

    Werdegang:

    • Wiss. Mitarbeiter an der TU München bei Prof. Schröder (Entwerfen und Gebäudelehre)
    • Architekturbüro mit Clemens Pollok seit 1996
    • Lehrauftrag Fach Energieeffiziente Architektur an der Hochschule München, Fakultät Architektur

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Planung und Realisierung von energieeffizienten Gebäuden als Neubau und Sanierung
    • Vortrags- und Beratungstätigkeit
    • Publikationen (Passivhaus Entwerfen / Ed. Detail, Energieeffiziente Architektur / Birkhäuser, u.a.)

     

    www.pollok-gonzalo.de
    robertogonzalo@pollok-gonzalo.de

     

    Gerald Hadler

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit Büro Prof. Angerer
    • Partnerschaft mit Prof. Angerer
    • eigenes Büro (Übernahme Prof. Angerer und Partnerschaft mit Bernhard Demmel)
    • Lehraufträge Hochschule München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Berücksichtigung von Aspekten des nach haltigen Bauens in allen Bereichen.

     

    www.arch-dh.com
    info(at)arch-dh.com

     

    Prof. Michaela Hoppe

    Ausbildung:

    • Technische Universität München
    • Kingston University, Surrey, GB

     

    Werdegang:

    • ±e | Bürogemeinschaft für energieeffizientes Bauen
    • Professur für das Lehrgebiet Klimagerechte Architektur, Hochschule Bremen
    • Zentrum für nachhaltiges Bauen, Technische Universität München
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bauphysik, Prof. Gerd Hauser, TU München
    • Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde, Prof. Florian Musso, Technische Universität München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffiziente Architektur in Neubau und Sanierung
    • Energiekonzepte
    • Lebenszyklusanalysen

     

    www.plusminuse.de
    hoppe(at)plusminuse.de

     

    Thomas Kapfer

    Ausbildung:

    • Architekturstudium Fachhochschule München
    • Masterstudium "Building Restöration", KIT

     

    Werdegang:

    • angestellter Architekt
    • Arbeitsgemeinschaft mit R. Ehrl, München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffizientes Bauen (Passivhäuser)
    • Holzbau

     

    mail(at)thomas-kapfer.de

     

    Margarita Lemoni

    Ausbildung:

    • Architekturstudium an der Universität Thessalien (Volos, Griechenland)

     

    Werdegang:

    •  freiberufliche Tätigkeit
    • angestellt bei Architekturwerkstatt Vallentin
    • angestellt bei Ehrl und Kapfer Architekten
    • Dozentin an der European Buisness School

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltige Architektur in Theorie und Praxis
    • Passivhausplanerin
    • Energieberatung für alle Gebäudetypen

     

    www.architekt-ehrl.de
    margaritalemoni(at)gmail.com

     

    Florian Lichtblau

    Ausbildung:

    • Studium Architektur/ Diplom TU-München/ETH-Zürich
    • Energieberater BAFA/ Energie-Effizienz-Experte KfW

     

    Werdegang:

    • Stipendium Studienstiftg. d.dt. Volkes, Bauforschung
    • selbständiges Architekturbüro in München
    • Mitglied Bayer. Architektenkammer u. BDA
    • Praxis, Forschung, Lehre in nachhaltiger Architektur
    • Tätigkeiten als Beirat, Berater, Juror, Ehrenamt etc.

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • 'Integrale Planung' Neubau + Erneuerung Bestand
    • Konzepte Lebenszyklusbilanz + Energieautonomie
    • Wettbewerbe, Forschung & Entwicklung, Prototypen
    • Zahlreiche Auszeichnungen, Vorträge, Publikationen
    • Energieberatung

     

    Florian.Lichtblau(at)lichtblau-architekten.de
    www.lichtblau-architekten.de

     

    Irene Maria Limmert

    Ausbildung:

    • Ausbildung als Techn. Zeichnerin
    • Studium der Architektur TU München
    • Passivhausplanerin

     

    Werdegang:

    • freiberufliche Tätigkeit
    • Büro: Architekten Limmert + Delker

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • energieeffizienter Wohnungsbau

     

    www.delim.de
    lim(at)delim.de

     

    Marlene Korff

    Ausbildung:

    • Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin
    • Studium Innenarchitektur HS Coburg
    • Ausbildung zur Baubiologin IBN Rosenheim

     

    Werdegang:

    • angestellt bei natürlich-baubio-logisch in Wendelstein

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    •  Innenarchitektur (alle Leistungsphasen) unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte (Schwerpunkt Sanierung).

     

    marlene.korff(at)posteo.de

     

    Johannes May

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur an der HS Augsburg
    • Baubiologe

     

    Werdegang:

    • Selbstständige Tätigkeit als Architekt
    • Business Development Manager
    • Referent Energieberater- und Passivhausplaner
    • Planerausbildung
    • Lehrbeauftragter HS Augsburg (e2d)

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen
    • Vortragstätigkeit
    • Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um Umwelt und Gesundheit
    • Erfahrung in der Lokalpolitik

     

    johannesmay(at)gmx.de

     

    Kai Otto

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • Ausbildung zum Stukkateur
    • angestellt bei Fritsch + Tschaidse
    • Gründung Kai Otto Architekten
    • Geschäftsführer Kai Otto Architekten

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberater
    • Brandschutzplaner
    • Bauen im Bestand u. im laufenden Betrieb
    • Mitglied des Expertenpools der DGNB
    • Komplexe Bauaufgaben (Forschung, Gesundheit, Pharma)

     

    www.kaiotto.de
    ko(at)kaiotto.de

     

    Christina Patz

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU Graz, Auslandssemestern Hogeschool Antwerpen u. der TU Delft
    • 2009-11 Postgraduate Master "Klimahaus"

     

    Werdegang:

    • freiberufliche Tätigkeit
    • Beraterin der BEN
    • Mitarbeiterin TU München LSt. Bauphysik, LSt. ENPB
    • Angestellte Architektin in verschiedenen Büros in Mailand, Rotterdam, Amsterdam und München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Allrounderin - Leistungphasen 1-8,
    • spezialisiert auf Bauen im Bestand, ökologisches Bauen
    • Energieberaterin BAFA, Wohn- u. NiWohngebäude
    • Effizienzhausplanerin
    • Aktiv für die Architects for Future

     

    www.christinapatz.com
    info(at)christinapatz.com

     

    Alexander Reichmann

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • freiberufliche Mitarbeit u.a. bei Lichtblau Architekten München
    • Eigenes Büro mit Dr.-Ing. Rainer Vallentin

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Architektur alle Leistungsphasen 1-9
    • Energieeffizientes Bauen
    • Nachweise EnEV/KfW/PHPP
    • Dozententätigkeit Energieberater HWK
    • Energieagentur Chiemgau-Inn-Salzach

     

    www.vallentin-reichmann.de
    reichmann(at)vraie.de

     

    Andreas Reithmeier

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur KIT Karlsruhe
    • Weiterbildungen

     

    Werdegang:

    • Architekturbüro mit Josef Anglhuber

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • KfW-Award 2018 - 3.Preis (Amtshaus Jettenbach)
    • KfW-Award 2015 - Anerkennung (Marktplatz 2 u.3 in Kraiburg)

     

    www.ar-i-s.de
    info(at)ar-i-s.de

     

    Prof. Susanne Runkel

    Ausbildung:

    • Ausbildung zur Bauzeichnerin
    • Architekturstudium Universität Dortmund

     

    Werdegang:

    • Wiss. Mitarbeiterin Universität Dortmund
    • Tätigkeit im Büro Schulz-Brauns, München
    • Tätigkeit bei ATP sustain, München
    • Professur für Bauphysik und Ökobilanzierung an der Fakultät Architektur, Hochschule Augsburg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberatung (alle Gebäutetypen)
    • Beratung Nachhaltigkeit (DGNB)
    • Gutachten Wärme-/Feuchtschutz
    • Ökobilanzierung

     

    www.sv-runkel.de
    susanne.runkel(at)hs-augsburg.de

     

    Sara Lindner

    Ausbildung:

    • Architekturstudium (Bachelor of Arts und Master of Arts), Hochschule München
    • Momentan Promotionsstudium, Leuphana Universität Lüneburg

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit in Architekturbüros
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Hochschule München, Bauklimatik
    • Forschungsaufenthalt, TU Delft, Fakultät Architektur

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Kreislaufgerechtes Bauen
    • Wohngesundheit
    • Ökobilanzierung
    • Beantragung und Durchführung von Forschungsvorhaben

     

    sara.lindner(at)hm.edu

     

    Jörg Schöbel

    Ausbildung:

    • Studium Architektur FH Nürnberg
    • Lehrgang Baubiologie am IBN

     

    Werdegang:

    • angestellter Architekt
    • selbständige Tätigkeit
    • angestellter Architekt (Projektleiter) im Hochbauamt der Stadt Fürstenfeldbruck

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Bauen mit Lehm und Stroh
    • Baubiologie

     

    kontakt(at)bau-kult-ur.de

     

    Christina Schulz

    Ausbildung:

    • Studium Betriebswirtschaft
    • Architekturstudium Universität Stuttgart

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellte Architektin
    • Wiss. Mitarbeiterin Universität Stuttgart (Prof. von Seidlein)
    • Redaktionelle Betreuung der Reihe Detail Praxis
    • Freiberufliche Tätigkeit (Partnerin bei RSV)

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltige Architektur in Theorie und Praxis
    • Buchpublikationen (u.a. Skelettbau /Callwey-Verlag, energetische Sanierung / Detail Greenbook).

     

    www.rsv-architekten.de
    schulz(at)richarz-schulz.de

     

    Dr. Heide Schuster

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH Darmstadt u. AA London
    • Promotion Universität Dortmund

     

    Werdegang:

    • Büro W.Sobeck, Stuttgart (Leitung WSGreenTechnologies GmbH)
    • eigenes Büro "Blaustudio"
    • Vertretungsprofessur HS Frankfurt
    • Lehrauftrag TU München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffizienz und nachhaltiges Bauen
    • Gebäudesimulation / Lebenszyklus (LCA, LCC)
    • Vorträge / Schulungen
    • Konzeption und Umsetzung Effizienzhaus Plus

     

    www.blaustudio.de
    info(at)blaustudio.de

     

    Heinrich Segerer

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU Münche

     

    Werdegang:

    • angestellter Architekt in München, Krankenhausbau
    • angestellter Architekt in Regensburg, kommunale Bauten
    • angestellter Architekt in Regensburg , Denkmalpflege, Dorferneuerung
    • freiberuflicher Architekt

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Wohnungs-, Industrie-, kommunale Bauten

     

    www.architekt-segerer.de
    info(at)architekt-segerer.de

     

    Sonja Joachim

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU Kaiserslautern / TU München

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit im „Planungsbüro Energie + Bauen Joachim Nagel“
    • Gründungspartner "NEST Architekten"
    • Geschäftsführende Gesellschafterin "NEST Ecoproject"

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Planung und Realisierung von schlüsselfertigen Passivhaus- und KfW 40 plus- Wohnanlagen
    • Integration und Umsetzung von innovativen Energie- und Mobilitätskonzepten

     

    www.nest-ecoarchitektur.de
    sj(at)nest-ecoarchitektur.de

     

    Manfred Stieglmeier

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Masterstudium Holzbau FH Rosenheim

     

    Werdegang:

    • angestellter Architekt bei Auer-Weber
    • Partner bei Schmidhuber + Partner
    • eigenes Büro
    • Wiss. Mitarbeiter bei Prof.30:30H. Kaufmann
    • Lehrauftrag FH Salzburg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachaltiges Bauen mit Holz in Forschung, Lehre u. Praxis
    • Vorträge und Publikationen mit Holz (z.B. Atlas "Mehrgeschossiges Bauen mit Holz")

     

    www.stieglmeier-architekten.de
    ms(at)stieglmeier-architekten.de

     

    Dr. Rainer Vallentin

    Ausbildung:

    • Architektur an der TU München
    • Promotion an der TU München

     

    Werdegang:

    • Wiss. Assistent an der TU München
    • Architekturbüro mit Alexander Reichmann seit 2011
    • Lehraufträge (HS München und Weihenstephan)
    • Seminare bei Architektenkammern

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Klimaschutzstandards in Architektur, Stadt- und Regionalplanung (Planung, Forschung)
    • Vortrags- und Beratungstätigkeit
    • Publikationen (z.B. "Passivhäuser Entwerfen", Fachartikel in DETAILGreen u.a.)

     

    www.vallentin-reichmann.de
    vallentin(at)vraie.de

     

    Medin Verem

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur an der Hochschule München
    • Masterstudium Holzbau, Hochschule Rosenheim
    • Weiterbildung zum Energieberater

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellter Architekt
    • Freiberufliche Tätigkeit seit 2007
    • Lehrbeauftragter an der Hochschule München
    • Dozent bei Energieberaterlehrgängen ByAK

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltige Architektur in Theorie und Praxis
    • Energieberatung für alle Gebäudetypen
    • Vortragstätigkeit

     

    www.rsv-architekten.de
    verem(at)verem-architekten.de

     

    Magnus Wager

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur an der TUM
    • Weiterbildungen Energieeffizienzexperte Denkmal

     

    Werdegang:

    • Schreinerlehre bei Hafner Perlesreuth
    • Studium der Architektur TUM
    • Energieberater HWK
    • Bürogründung Wager Gärtner Knoch
    • Energieeffizienzexperte

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Planung und Realisierung von energieeffizienten Gebäuden als Neubau und Sanierung
    • Vortrags- und Beratungstätigkeit
    • Vertiefung in die energieeffizienten Sanierungsmöglichkeiten historischer Bausubstanz

     

    www.wager-gaertner-knoch.de
    magnus.wager(at)wager-gaertner-knoch.de

     

    Peter Zarecky

    Ausbildung:

    • Ausbildung zum Zimmermann
    • Studium der Architektur Hochschule München

     

    Werdegang:

    • freiberufliche Mitarbeit diverse
    • Eigenes Büro mit Uli Gassner
    • Lehrtätigkeiten Hochschule München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Alle Leistungsphasen 1-9

     

    www.gassner-zarecky.de
    pz(at)gassner-zarecky.de

     

    Prof. Friedemann Zeitler

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Weiterbildungen Energieberatung

     

    Werdegang:

    • Wiss. Mitarbeiter, TU München Prof.T.Huegues (Baukonstruktion/Baustofflehre)
    • eigenes Büro
    • Professur "Energ. Optimierung von Gebäuden" Fakultät Architektur, Hochschule Coburg)

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Beratung energ. Sanierung von Baudenkmälern
    • Organisation und Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen

     

    www.hs-coburg.de
    friedemann.zeitler(at)hs-coburg.de

     

    Prof. Dr. Roland Krippner

    Ausbildung:

    • Ausbildung als Maschinenschlosser
    • Architekturstudium GH Kassel, Promotion TUM

     

    Werdegang:

    • Büro für Architektur und Stadtplanung (BAS), Kassel
    • Wiss. Mitarbeiter TU München (Prof. Thomas Herzog)
    • Lehraufträge (HS München, FH Salzburg)
    • Vertretungsprofessur Universität Kassel
    • Professur TH Nürnberg, Fakultät Architektur

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Fassadentechnologie (u. a. Solartechnik, Begrünung)
    • Materialexperimente
    • Lehrtätigkeit und Forschungsprojekte
    • Vortrags- und Beratungstätigkeit
    • Publikationen

     

    www.th-nuernberg.de/fakultäten/ar/
    Roland.Krippner(at)th-nuernberg.de

     

    Susanne Flynn

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • Wiss. Mitarbeiter an der TU München bei Prof. Schröder (Entwerfen und Gebäudelehre)
    • Bürogemeinschaft mit Söldner&Stender
    • Mitarbeit Arbeitsgemeinschaft Urbanes Wohnen
    • Vorstand KunstWohnWerke eG

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Planung und Realisierung von energieeffizienten Wohngebäuden, Neubau und Sanierung
    • Vortrags- und Beratungstätigkeit für gemeinschaftliche und nachhaltige Wohnprojekte
    • Projektentwicklung u.a. Modellprojekt Streitfeld (Preise)

     

    S.flynn(at)susanne-flynn.com

     

    Ulrich Jung

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Energieberater (TAE)

     

    Werdegang:

    • selbstständig in Planung und Beratung
    • Referent und Autor
    • Institutsleiter beim DIFMA
    • Berater bei der BEN

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberater (BAFA, KfW, Dena) für Wohn- u. Nichtwohngebäude und Baudenkmale
    • Sachverständiger im Sinne der AVEn

     

    ulrich.jung(at)nature-community.de

     

    Corinna von Sydow

    Ausbildung:

    • Architekturstudium, Bauhaus-Uni Weimar mit 1-jährigem Erasmus-Studium, IUAV Venezia

     

    Werdegang:

    • angest. Architektin bei Stephan Braunfels, Berlin
    • 6 Jahre Vergabe von Planungs- und Bauleistungen Fraunhofer Gesellschaft, München
    • aktuell Referentin für Baumaßn., Bayer. Jugendring
    • seit 2020 Energieberaterin Wohngebäude (BYAK)

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • verschiedene Perspektiven auf öffentlich geförderte Bauvorhaben
    • Erfahrung im öffentlichen Vergaberecht und Kenntnisse d. Förderprozederes auf EU-/ Bundes- u. Landesebene

     

    www.bjr.de
    frkora(at)gmail.com

     

    Adam Ahmed Cicek

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH München u. AdbKünste München
    • Philosophiestudium 2000-2002 (LMU)
    • Studium Industrial Design (TU München)

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Sonderkonstruktionen
    • Leichtbau
    • Produktdesign

     

    ac[at]archide.de

     

    Ulrich Bauer

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH Nürnberg

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit bei Helmut Jahn u.a.
    • selbständig seit 2000 (natürlich-baubiologisch GmbH)
    • Lehrauftrag Hochschule München
    • Vorsitz Verband Baubiologie

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Baubiologe und baubiologischer Gebäudeenergieberater IBN
    • Energieexperte KfW
    • schadstoffarme Baustoffe
    • Lebenszyklusanalyse

     

    bauer(at)natuerlich-baubiologisch.de

     

    Britta Clemens

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH
    • M.Eng. Baumängel, Instandsetzung  (Hochschule)
    • Weiterbildungen (Baubiologin, Bewertung von Grundstücken)

     

    Werdegang:

    • angestellt im öffentlichen Dienst

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Materialökologie und nachhaltige Baustoffauswahl
    • Vermeidung von Schadstoffen / Schadstoffsanierung
    • Schadstoffentsorgung

     

    sv-b.clemens(at)t-online.de

     

    Christian Sandweger

    Ausbildung:

    • Bauingenieur Studium, FH Regensburg
    • Studium der Architektur FH München

    Werdegang:

    • freiberufliche Tätigkeit in Architektur- und Ingenieurbüros
    • Gründung arch-consult

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Staatl. zert. Energieberater für Wohngebäude
    • Lehrauftrag an der Hochschule München, Fakultät 5, Gebäude- und Versorgungstechnik
    • Lehrtätigkeiten an der TU München
    • Staatl. zert. Energieberater für Nichtwohngebäude
    • Brandschutzsachverständiger
    • Sicherheits- und Gesundheitskoordinator RAB30 B/C
    • DGNB Auditor
    • Sachverständiger für Betriebssicherheitsverordnungen

     

    chsandweger(at)arcs.de

    www.arcs.de

     

    Michael Felkner

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Energieeffizienzexperte

     

    Werdegang:

    • eigenes Büro (Schwerpunkt Denkmalpflege, Dorferneuerung, energieeffizientes Bauen und Sanieren mit  traditionellen Baustoffen)

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltig bauen im Bestand
    • Veröffentlichungen
    • Vortragstätigkeit
    • Tätigkeit als Dozent (Energieberaterausbildung)
    • Sachverständiger

     

    info(at)architekt-felkner.de

     

    Michael Felkner

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU-München, ETH Zürich

     

    Werdegang:

    • Mitarbeiter Büro Auer und Weber
    • Mitarbeiter Büro Ebe+Ebe+Partner
    • Partnerschaft mit. S. Ebe und M. Auselder
    • Partnerschaft mit M. Ausfelder"

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

     

     

    janik(at)eap-architekten.de

     

    Johannes Wolffhardt

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Energieberaterschulungen eza Kempten"

     

    Werdegang:

    • Mitarbeiter bei den Büros Ganzer, Hajek, Unterholzner
    • Projektleietr AB Köhler, gewerbegrund
    • Bauhaus münchen Prokurist
    • eigenes Büro seit 2009

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Umweltfreundlichstes Büro Deutschlands 2018

     

    info(at)architekt-wolffhardt.de

     

    Oliver Zadow

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Energieberaterschulungen eza Kempten"

     

    Werdegang:

    • freiberufliche Mitarbeit
    • Wiss. Mitarbeiter Universität Stuttgart, Lst. Klaus Sedlbauer
    • Wiss. Mitarbeiter TUM, Lst. Gerhard Hausladen, Lst. Thomas Auer
    • Klimaschutzbeauftragter Wohnungsbau, Planungsreferat LHM
    • Lehraufträge TUM, FH Kufstein Tirol, Hochschule München"  "

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Stadt und Energie, Energienutzungsplan
    • Energetische Stadtsanierung
    • Klimagerechtes Quartier
    • Bauphysik"

     

    architekt(at)zadow.net

     

    Monika Gebhard

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH Augsburg
    • Energieberaterin

     

    Werdegang:

    • freiberufliche Tätigkeit
    • Bayer. Versorgungskammer
    • Büro: Archtekturbüro Pimpl

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberaterin (BAFA, KfW, Dena)
    • Bauen im Bestand

     

    m.gebhard(at)ppb-online.de

    www.ppb-online.de

     

    Norbert Hirschbeck

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH München
    • Mitarbeit bei Prof. Walter Ebert

    Werdegang:

    • Breitenbücher Hirschbeck Architekten bharchitektengesellschaft mbH

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Dächer u. Flachdächer
    • Planungsberatung Geneigte Dächer, Flachdächer, Bauwerksabdichtung, Sonderkonstruktionen

     

    www.bharchitekten.de

    norbert.hirschbeck(at)bharchitekten.de

     

    Harald Hoffmann

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH München
    • Ausbildung Energieberater TÜV Süd / BYAK

    Werdegang:

    • angestellt u. freiberuflich tätig in Architekturbüros
    • Energieeffizientes u. Ökologisches Bauen, Holzbau, Passivhaus
    • aktuell LHM Baureferat Zentrale Aufgaben Bauökologie
    • Materialökologiische Vorgaben, Innenraumluftqualität, Begrünung

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Holzbau, Materialökologie, Schadstoffe VOC's
    • Kreislaufwirtschaft Recycling, Klimaneutralität C02

     

    enev.hoff(at)web.de

     

    Martin Janik

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München, ETH Zürich

    Werdegang:

    • Mitarbeiter Büro Auer und Weber
    • Mitarbeiter Büro Ebe+Ebe+Partner
    • Partnerschaft mit. S. Ebe und M. Auselder
    • Partnerschaft mit M. Ausfelder

    Kompetenzen/Auszeichnungen

     

    janik(at)eap-architekten.de

     

    Christine Jeitner

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH Nürnberg
    • TU München (kein Abschluss)

     

    Werdegang:

    • angestellt u. freiberuflich tätig als Architektin
    • angestellt in Italien
    • als Projektleiterin bei LHM
    • bei der Max- Planck-Gesellschaft

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

     

     

    chrisjeitner(at)gmx.de

     

    Fritz Jonas

    Ausbildung:

    • HTBLA Krems
    • Passivhausplaner

     

    Werdegang:

    • angestellt Architekt bei Architekturbüros u. Generalplanern
    • selbständig

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • nachhaltige Architektur (alle Leistungsphasen)
    • Passivhausplanung
    • Planung Gebäudehülle
    • Feuchte-/Wärmeschutz/Wärmebrücken

     

    fritz_jonas(at)t-online.de

     

    Michaela Kern

    Ausbildung:

    • Masterstudium: energieeffizientes u. nachhaltiges Bauen, TU München (M.Sc.)
    • Studium der Architektur, Université Laval Québec, Kanada (2 Semster)
    • Bachelorstudium: Architektur, TU München (B.A.)

     

    Werdegang:

    • angestellt: Ranner Projektmanagement GmbH
    • Fortbildung Gebäudeenergieberatung HWK München
    • angestellt: Vallentin + Reichmann Architekten GbR

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • energieeffizienter Wohnungsbau

     

    michaela.kern90(at)gmx.de

     

    Maren Kohaus

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur Universität Dortmund, TU München, ETSA Madrid

     

    Werdegang:

    • Mitglied der Geschäftsleitung bei Allmann Sattler Wappner Architekten, München
    • selbstständige Architektin MAREN KOHAUS I ARCHITEKTUR
    • wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Entwerfen u. Holzbau, Prof. H. Kaufmann, TU München/ Lehrauftrag an der TH Rosenheim

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Lehr- u.Vortragstätigkeit Nachhaltiges Bauen mit Holz, Forschungsschwerpunkte "Gebäudehüllen aus Holz" u. "www.dataholz.eu"
    • Beratung Schwerpunkt Holzbau
    • Publikationen (u.a. Autorin ATLAS - Mehrgeschossiger Holzbau)

     

    www.marenkohaus.de

    mail(at)marenkohaus.de

     

    Sylvia Maier

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur, Hochschule München (Bachelor of Arts und Master of Arts)

     

    Werdegang:

    • angestellt bei Robert Maier Architekten

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Wohnungsbau, Holzbau

     

    sylvia-maier(at)hotmail.de

     

    Bernhard Olpp

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • angestellt Architekt in Darmstadt, London und Nürnberg
    • Leiter Planung Bayern Deutsche Post Bauen GmbH
    • Leiter Project Management/Construction DHL Supply Chain Real Estate Solutions Deutschland

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Projektentwicklung
    • Nachhaltige Logistikgebäude

     

    bernhard(at)olpp.net

     

    Veronika Reisser

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • angestellt bei WOBM Architekten, München
    • angestellt Architekturbüro Seifert, München
    • freischaffend Architektin, Architekturbüro Reisser
    • angestellt bei Brechensbauer Weinhart + Partner Architekten mbB, München
    • Beraterin ByAK/Beratungsstelle für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberaterin für Wohngebäude
    • Energieberaterin für Nichtwohngebäude

     

    vero_rei(at)yahoo.de
    reisser(at)byak-ben.de

     

    Dirk Ströhle

    Ausbildung:

    • Architekturstudium FH Darmstadt
    • Passivhausplaner

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit in Architekturbüros in Hamburg, Landshut, Straubing, Regensburg
    • Selbständig

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • nachhaltige Architektur (alle Leistungsphasen)

     

    www.architekt-stroehle.de

    info@architekt-stroehle.de

     

     

    Josef Anglhuber

    Ausbildung:

    • Ausbildung als Bauzeichner
    • Studium der Architektur Hochschule München

     

    Werdegang:

    • Bürogründung
    • freiberufl. Tätigkeit, u.a. Prof. Betsch, München
    • Büro aris Partnerschaft mit A. Reithmeier
    • Lehraufträge an der Hochschule MÜ

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Berusschule Mühldorf "Effizienzhaus Plus"
    • KfW-Award 2018 ― 3.Preis (Amtshaus Jettenbach)
    • KfW-Award 2015 ― Anerkennung (Marktplatz 2 u.3 in Kraiburg)

     

    www.ar-i-s.de
    info(at)ar-i-s.de

     

    Michaela Ausfelder

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH u. TU München

     

    Werdegang:

    • selbständige Tätigkeit
    • Partnerschaft mit S. Ebe
    • Partnerschaft mit S. Ebe u. M.Janik

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Berücksichtigung von Aspekten des nachhaltigen Bauens
    • Zahlreiche Preise in Wettbewerben u. für ausgeführte Bauten

     

    www.eap-architekten.de
    ausfelder(at)eap-architekten.de

     

    Gerda Peter

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH Regensburg
    • Betriebswirtschaft IHK

     

    Werdegang:

    • Generalplanung bei der LWS GmbH
    • Leitung Baumanagement bei der DKB AG
    • Leitung Wohnungs- und Kommunalbau bei PREUSS apart of CBRE (Prokuristin)
    • Geschäftsführerin GWG München und der MGS

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Projektmanagement, Qualitätsmanagement Förderwesen (KfW, Wohnungsbau, Städtebau)
    • Betreuung Modellprojekte (Holzbau, energetisches Bauen und Sanieren, Stadtsanierung)
    • Mitwirkung im Fachausschuß Technik im Verband der Wohnungswirtschaft Bayern

     

    gut.peter1@web.de

     

    Sylvia Maier

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur, Hochschule München (Bachelor of Arts und Master of Arts)

     

    Werdegang:

    • angestellt bei Robert Maier Architekten

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Wohnungsbau, Holzbau

     

    sylvia-maier(at)hotmail.de

     

    Sylvia Maier

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur, Hochschule München (Bachelor of Arts und Master of Arts)

     

    Werdegang:

    • angestellt bei Robert Maier Architekten

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Wohnungsbau, Holzbau

     

    sylvia-maier(at)hotmail.de

     

    Bernhard Olpp

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • angestellt Architekt in Darmstadt, London und Nürnberg
    • Leiter Planung Bayern Deutsche Post Bauen GmbH
    • Leiter Project Management/Construction DHL Supply Chain Real Estate Solutions Deutschland

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Projektentwicklung
    • Nachhaltige Logistikgebäude

     

    bernhard(at)olpp.net

     

    Susana Gonzalo

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur an der Universität von Tucumán, Argentinien
    • Studium der Architektur an der TU München

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit u.a. im Arch.Büro Prof. Bühler + Bühler u. im Arch.Büro Fritsch, München
    • angestellt im Arch.Büro Pollok + Gonzalo, München
    • freischaffend Tätigkeit als Kunstdozentin
    • freischaffend Bildhauerin und Malerin

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

     

     

    susanagonzalo(at)gmx.de

     

    Jürgen Piechotka

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur MSA Münster
    • Energie-Effizienz-Experte (dena) WG und NWG

     

    Werdegang:

    • Diplom Wertgutachter für internationale Immobilien Bewertung
    • Sachverständ. f. Energieberatung im Baudenkmal
    • Leiter Bauabteilung, Deutsches Museum
    • Spez. f. sondergenutzte Immobilien, Versicherungskammer
    • Leiter Gebäudebewirtschaftung, Generali
    • Aufsichtsratsmitglied GIH
    • 1.Vorstand EVEU

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Fachpreisrichter Generali Headquarter D-Land
    • Berater im Bauzentrum München
    • Vorstandsmitglied Ortsverband CSU Altstadt - Lehel

     

    piechotka(at)t-online.de

    www.arch-en.com

     

    Jörg Rehm

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur (Dipl.-Ing. (FH))
    • Studium Denkmalpflege (M.A.)
    • Promotion TUM (Dr.-Ing.)

     

    Werdegang:

    • Zimmererausbildung
    • Studium Architektur FH München
    • Projektleiter AB Fischer+Steiger München (Bauen im Bestand)
    • Studium Denkmalpflege Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    • Projektleiter Barthel & Maus GmbH München und Mainz (Denkmalpflege)- Wissensch. Mitarbeiter TU München Lehramt Berufliche Bildung
    • Dozent TUM (Bautechnik, Bautechnikgeschichte)
    • Lehrbeauftragter Hochschule München (Bautechnikgeschichte, Konservierung)
    • Dozent Bayerische Architektenkammer (Energieberater Denkmalpflege)
    • Freiberuflich in der Denkmalpflege tätig.

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Besondere Kenntnisse in der Bautechnikgeschichte
    • Bayerische Denkmalschutzmedaille in Gold bzw. Silber mit Projekten im Büro Barthel & Maus

     

    rehm(at)rehm-denkmalpflege.de

    www.rehm-denkmalpflege.de

     

    Beatrice Kopff

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur an der FH Köln

     

    Werdegang:

    • Freie Mitarbeit (u.a. 10 Jahre bei Hofmann & Hofmann Architekten, Bonn)
    • Kopff & Kopff Architekten mit Bernhard Kopff seit 2003

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Schwerpunkte Ökologisches Bauen im Bestand und Holzbau
    • Fachplanerin Gesundes Bauen
    • Energieberaterin BAFA, Wohngebäude und Baudenkmale

     

    bea.kopff(at)doppelkopff.de

    www.doppelkopff.de

     

    Claudia Peschel

    Ausbildung:

    • TU Braunschweig, TU München

     

    Werdegang:

    • Angestellt bei Eicherh Hitzig Schindhelm Architekten
    • Angestellte dann Gesellschafterin / Geschäftsführerin bei bharchitektengesellschaft mbH

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Bauen im Bestand

     

    claudia.peschel(at)bharchitekten.de

    www.bharchitekten.de

     

    Christian Bodensteiner

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur Hochschule München

     

    Werdegang:

    • Architekturbüro mit Annette Fest
    • Forschung / Lehrtätigkeit an der TU München u. der Hochschule München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Preisrichter in Wettbewerben
    • Bodenpolitik
    • Preise und Auszeichnungen
    • Vorträge

     

    bo(at)bodensteiner-fest.de

    www.bodensteiner-fest.de

     

    Bernd Kerscher

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH München

     

    Werdegang:

    • freier Mitarbeiter im Büro Hajek-Irmer-Unterholzner, hier Projektleiter Planung des Klinikums Passau
    • eigenes Architekturbüro in Freising

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Solararchitektur
    • leimfreie Massivholzbauweise
    • Vorstand Sonnenhaus-Institut
    • Vorstand Solarverband Bayern

     

    kontakt(at)buero-kerscher.de

     

     

    Justine Schenk

    Ausbildung:

    • Studium Raum- und Umweltplanung Uni Kaiserslautern

     

    Werdegang:

    • PgD Darmstadt
    • Stadtplanungsamt Heidelberg
    • planbee Penzberg
    • B3 ARCHITEKTEN Penzberg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberater für Wohngebäude HWK

     

    justine.schenk(at)web.de

     

     

    Christine Kayser

    Ausbildung:

    • Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg

     

    Werdegang:

    • Innenarchitektin mit Büro in Nürnberg
    • Mitglied des Stadtrats der Stadt Nürnberg
    • Stadtplanungspolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • nachhaltige Umbauten
    • ökologische Sanierungen

     

    kayser(at)innenarchitektur-kayser.de

    www.innenarchitektur-kayser.de

     

     

    Prof. Dr. Barbara Kreis

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur FH München, TU Berlin
    • Promotion Hamburg
    • Forschungsstipendien in Russland und USA

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellte Architektin
    • Wiss. Assistentin TU München bei Prof. B. Winkler
    • Lehrbeauftragte FH München
    • Professorin für Architekturgeschichte mit Entwerfen TH Nürnberg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Lernen aus der Geschichte für die Welt von morgen
    • Lehre und Forschung
    • Publikationen
    • „Preis für Gute Lehre“ des Bayerischen Kultusministeriums

     

    barbara.kreis(at)th-nuernberg.de

     

     

     

    Gallus Faller

    Ausbildung:

    • Schreinerlehre
    • Studium der Architektur Technische Universität Karlsruhe

     

    Werdegang:

    • selbständig als Architekt in München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • nachhaltige Planung in allen Leistungsphasen

     

    buero(at)faller-architekten.de

     

     

     

    Tilmann Vorholz

    Ausbildung:

    • Ausbildung zum Zimmerer
    • Studium der Architektur Hochschule München

     

    Werdegang:

    • Gesellschafter Geschäftsführer der Holzbau Vorholz Hawran GmbH

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Gewerbe- und Industrieholzbauten
    • Geschosswohnungsholzbau
    • Wohn- und Passivholzhausbau
    • Klimahauspreis Bayern StMUV
    • Wirtschaftspreis des LK Bad Tölz Wolfratshausen

     

    tilmann.vorholz(at)vorholz-hawran.de

    www.vorholz-hawran.de

     

     

    Arne Zucker

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München, École d'architecture de Strasbourg, Rizvi College Mumbai
    • Energieberater, Solartechniker (HWK)
    • Passivhausplaner

     

    Werdegang:

    • Südhausbau, IMM, Tucher Beratende Ingenieure
    • Büro: GFM Bau- und Umweltingenieure

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • energieeffiziente Gebäude
    • Brandschutzplanung
    • Holzbau

     

    arne.zucker(at)web.de

     

     

     

    Reinhard Johannes

    Ausbildung:

    • Ausbildung zum Zimmerer
    • Studium der Architektur an der FHWS

     

    Werdegang:

    • Tätigkeit als angestellter Architekt,
    • Geschäftsführer "Sequenzsieben Architekten" Würzburg
    • Eigenes Büro "Reinhard. Architektur. Energie. Beratung. "Würburg

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieberater

     

    jr(at)reinhard-architektur.com

    www.reinhard-architektur.com

     

     

    Kai Sievers

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Studium der Architektur TU Graz

     

    Werdegang:

    • Kooperation HSC Realitätenbüro GmbH
    • Gründer/Gesellschafter boskop GbR
    • Mitarbeit bei verschiedenen Münchner Architekturbüros
    • freischaffender Architekt

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Bauen im Bestand, oft bewohnt, manchmal denkmalgeschützt
    • Postwachstumsgesellschaft

     

    mail(at)skaie.de

     

     

     

    Wolfgang Sojer

    Ausbildung:

    • Diplom Innenarchitektur FH Rosenheim
    • Architekt (Dottore in Architettura) I.U.A.V Venedig

     

    Werdegang:

    • Studium Innenarchitektur Rosenheim
    • Aufbaustudium Architektur in Venedig
    • freiberufliche Tätigekeit im Architekturbüro Mauerer in München
    • Partner in Planungsgruppe Straßer und Partner Traunstein
    • Beginn Energieberater BAFA
    • Geschäftsführer Energieagentur Berghamer und Penzkofer Moosburg
    • Spezialisierung Energieberatung/Bauphysik
    • Gründung Sojer - Energetische Gebäudeoptimierung

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • BAFA-Berater
    • Energie-Effizienz-Experte WB/NWB
    • Wärmebrückenberechnung
    • hygrothermische Simulation WUFI
    • Gebäudesimulation IDA-ICE

     

    info(at)s-eg.de

    www.s-eg.de

     

     

     

    Thomas Strunz

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München und Illinois Tech Chicago
    • Energieberater Wohn- und Nichtwohngebäude

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit Architekturbüro Prof. Peter C. von Seidlein
    • freiberufliche Tätigkeit zusammen mit Susanne Strunz
    • Lehrbeauftragter Technische Universität und Hochschule München
    • Vertretungsprofessur Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • energieeffizientes, barrierefreies Bauen im Bestand
    • verschiedene Publikationen und Preise
    • ehrenamtliche Tätigkeit in den ByAK Kompetenzteams Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sowie Normung

     

    tbs(at)strunzarchitekten.de

    www.strunzarchitekten.de

     

     

     

    Bernhard Schmid

    Ausbildung:

    • Studium Elektrotechnik
    • Architekturstudium

     

    Werdegang:

    • Ausbildung zum Mechaniker
    • 2.Bildungsweg
    • selbständige Tätigkeit

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffizienzplaner (Wohngebäude und Nicht-wohngebäude)

     

    energie(at)bauplanplus.de

    www.bauplanplus.de

     

     

     

    Ulf Rössler

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München

     

    Werdegang:

    • studentischer Mitarbeiter Kaup Scholz Jesse u. Partner
    • Mitarbeiter Kaup Scholz Jesse und Partner
    • Mitarbeiter Allmann Sattler Wappner Architekten
    • Partner Dressler Mayerhofer Rössler Architekten
    • Dressler Mayerhofer Rössler Architekten und Stadtplaner GmbH

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Wohnungsbau, sozialer Wohnungsbau, Kindergärten, Büro- und Forschungsbauten
    • energieeffizientes Bauen, Passivhaus, Klimakonzepte
    • gemeinschaftliches Bauen, Genossenschaften, Baugemeinschaften, Partizipation
    • Holzhybridbau. Holzbau, Klimaneutrales Bauen, Cradle to Cradle

     

    roessler(at)dresslermayerhoferroessler.de

    www.dresslermayerhoferroessler.de

     

     

     

    Prof. Christoph Jensen

    Ausbildung:

    • Die Königliche Dänische Kunstakademie

     

    Werdegang:

    • Wiss. Assistent an der TU-München
    • Architekturbüro mit Matthias von der Recke u. Johannes Ingrisch
    • Professur an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Stadtplanung
    • Städtebau
    • Wohnungsbau
    • Stadtraumgestaltung

     

    christoph.jensen(at)hswt.de

    www.jir-architekten.de

     

     

     

     

    Anna Lisa Marie Fischer

     

    Ausbildung:

    • B.Sc/M.Sc Architektur - Bauhaus Universität Weimar
    • Fortbildung zum DGNB Consultant
    • Aufbaustudium ETH Regenerative Materials 2021

     

    Werdegang:

    • Mitarbeit bei Hess Talhof Kusmierz Architekten, München
    • Mitarbeit bei Tham & Videgard Arkitekter, Stockholm
    • DGNB Consultant und Architektin bei PJSC Consulting, München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • DGNB / Leed Zertifizierung
    • Nachhaltigkeitsberatung
    • Bildungsbauten

     

    Anna.L.M.Fischer(at)web.de

     

     

     

     

    Bernhard Fingerle

     

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Fortbildung zum Energieberater (eza)

     

    Werdegang:

    • selbstständig in Planung u. Beratung
    • ehrenamtliche Tätigkeiten: ZIEL21 im LK Fürstenfeldbruck
    • Vorstandsmitglied bei GIH-Bayern
    • Aufsichtsratsmitglied im GIH-Bundesverband

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Energieeffiziente Architektur mit Schwerpunkt Sanieren u. Bauen im ländlichen Bereich
    • Energieberater für Wohn- , Nichtwohngebäude u. Baudenkmale

     

    info(at)architekt-fingerle.de

     

     

     

     

    Bernhard Kurz

     

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München
    • Architektur- und Designhochschule Oslo

     

    Werdegang:

    • angestellt Architekt bei weberwürschinger Architekten, Berlin
    • IFUB* - Institut für umweltbewusste Baukunst, Berlin/München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Architektur, Innenarchitektur und Design für das Gemeinwohl
    • Mobilitätsaktivist (www.parkdeinpark.de)
    • Mitgliedsunternehmen der Gemeinwohlökonomie
    • Bonus Partner bei FutureCoop

     

    kurz(at)ifub.de

    www.ifub.de

     

     

     

     

    Hubert Anneser

     

    Ausbildung:

    • Schreiner
    • Studium der Architektur Hochschule München
    • Studium Holzbau für Architekten Hochschule Rosenheim

     

    Werdegang:

    • selbständig Architekt mit Schwerpunkt Holzbau
    • Wiss. Mitarbeiter an der Professur Entwerfen u. Holzbau, Prof. H. Kaufmann, TU München

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

    • Nachhaltiges Bauen mit Holz in Lehre und Praxis
    • Holzbauberatung

     

    ha(at)anneser.eu

    www.anneser.eu

     

     

     

     

    Frieder Lohmann

     

    Ausbildung:

    • Studium der Architektur TU München u. TU Delft

     

    Werdegang:

     

    Kompetenzen/Auszeichnungen:

     

     

    frieder.lohmann(at)rlarchitekten.de

    www.rlarchitekten.de